demoSlam - Abschlussveranstaltung

Wir müssen reden. Keine Frage. Die Frage ist WIE. Denn in Gesprächen mit Andersdenkenden stoßen wir schnell an unsere Grenzen. Die Polarisierung in unserer Gesellschaft nimmt zu. Wir driften immer mehr auseinander.

demoSlam ist ein Dialogformat für kontroverse Themen, bei dem Menschen mit unterschiedlichen Meinungen in Paaren arbeiten: 1 Paar - 1 Thema - 2 Meinungen. Jedes Paar stellt eine gemeinsame Präsentation vor, bei der sie sowohl die Unterschiede, als auch ihre Gemeinsamkeiten darstellen - und zwar alltagnah, kreativ und unterhaltsam. Und lädt das Publikum zum gemeinsamen Austausch ein.

 

Termin:   02. April 2023 // 16:00-18:00 Uhr ... mit anschließender Afterparty

Wo?         JugendKulturKeller des Soziokulturellen Zentrums „Die VILLA“,

                  Lessingstraße 7, 04109 Leipzig.

Eintritt:   kostenfrei

Mehr über das Format: https://www.demoslam.org/

 

 

Doch lieber gleich mit “slamen“? Dann schau hier:

Teilnehmende für demoSlam in Leipzig gesucht!

Bei Fragen meldet euch gern bei Madeleine unter: leipzig@demoslam.org

Zurück

Arbeitshilfen und Methoden

Handreichung Maßnahmenplanung

Eine Handreichung zur Gestaltung von demokratiebildenden Angeboten und Interventionen zum Umgang mit diskriminierenden Haltungen. Weiterlesen …

Arbeitshilfen und Methoden

Framework Curriculum Democratic Youth Work

In 2018 this Framework Curriculum has been produced with several european partners in the strategic partnership "Eastern Europe Open Boundaries". Weiterlesen …

Arbeitshilfen und Methoden

Rahmencurriculum Demokratische Jugendarbeit

2018 entstand in der internationalen Strategischen Partnerschaft "Eastern Europe Open Boundaries" ein Curriculum für demokratiefördernde Jugendarbeit. Weiterlesen …

Stellungnahmen

Stellungnahme: Jugendarbeit ist mit der AfD nicht zu machen

Das Sächsische Wahlergebnis der Bundestagswahl 2017 ist ernüchternd und besorgniserregend, insbesondere mit Blick auf die Stimmenanteile der AfD. Weiterlesen …

Stellungnahmen

Positionspapier Gender und geschlechterreflektierende Praxis

Im Zuge aktueller Debatten zu Gender-Mainstreaming hat sich die AGJF Sachsen mit dem Diversität innerhalb und außerhalb der Organisation beschäftigt. Weiterlesen …